Foto: Bernd Perlbach

Fassadensanierung Finanzamt Kiel

Adolfstraße 14-28, 24105 Kiel

Foto: Bernd Perlbach

Fassadensanierung Finanzamt Kiel

Preisträger BDA Preis Schleswig-Holstein 2015 BDA-Preis
Projekt
Fassadensanierung Finanzamt Kiel
Architekt
bbp Architekten BDA
Bauherr
GMSH Geschäftsbereich Landesbau Schleswig-Holstein

Votum der Jury:

Die Neuinterpretation des Hochhauses der 1970er Jahre stellt einen hervorragenden Beitrag zu dieser aktuellen und im Allgemeinen gestalterisch eher vernachlässigten Bauaufgabe dar. Dabei galt es unter anderem, die nicht mehr zeitgemäße Ästhetik des Bauwerks durch ein der Bedeutung des Hauses entsprechendes Erscheinungsbild zu ersetzen. Die scharfkantigen, blechverkleideten Stirnseiten des Gebäudes wirken einerseits äußerst präzise und technisch perfekt, andererseits zeigen die changierende horizontale Bänderung und die Lochung der Fassadenpaneele, hinter denen sich die Treppenhausfenster verbergen, ein großes gestalterisches Geschick der Architekten. Von besonderer Raffinesse sind auch die Glasfassaden der Gebäudelängsseiten. Die funktionale Trennung in ein Winter- und ein Sommerfenster je Büroachse erzeugt ein dreidimensional wirksames Fassadenbild, das gekonnt die Geschossteilung überspielt und dem Gebäude eine besondere Signifikanz verleiht. Unterstützt wird die Wirkung durch das Passepartout des umlaufenden Paneelrahmens und die scharfkantig ausgeformte Attika. Auch der Eingangsbereich mit seinem dominanten Vordach wird gekonnt neut gestaltet und zeigt eine sichere Hand in Proportion und Materialwahl, bis hin zum Ausbau und zur Möblierung des Foyers.

Foto: Bernd Perlbach
Foto: Bernd Perlbach